Dr.med. Dipl. Sportwiss. Lutz Nitsche

Chirurgie-Eschborn

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Der Aufbau und die Funktion des Kniegelenks ist komplex.  Das Kniegelenk wird vor allem durch die Kreuz- und Seitenbänder stabilisiert und durch die umgebenden Muskeln stabilisiert.

FAQ`s ALLGEMEIN

FAQ Allgemein: Was kann ich vorbeugend tun, damit ich erst gar keinen Kreuzbandriss bekomme?

Es gibt allgemeine Präventions- und warm-up-Programme wie z.B. Von der FIFA (FIFA-11+) und von der Deutschen Kniegesellschaft (stop-x). Beide Programme sind von führenden Fachgesellschaften erarbeitet worden, und basierend auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

FAQ Allgemein: Was kann ich vorbeugend tun, damit ich erst gar keinen Kreuzbandriss bekomme?

Es gibt allgemeine Präventions- und warm-up-Programme wie z.B. Von der FIFA (FIFA-11+) und von der Deutschen Kniegesellschaft (stop-x). Beide Programme sind von führenden Fachgesellschaften erarbeitet worden, und basierend auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

FAQ Allgemein: Warum reißt auch bei Profisportlern das Kreuzband?

Die Ursache eines Kreuzbandrisses können entweder eine von außen einwirkende Gewalt (zum Beispiel ein foul durch den Gegenspieler) oder durch eine vom Patienten selber verursachten Sportunfall unterteilt werden. Bei der zweiten Variante sind es vor allem Konditionsdefizite. Hier sind vor allem Missverhältnisse der Muskeln, sogenannte muskuläre Dysbalancen, und falschen, unphysiologische Bewegungsmuster bei der Landung nach einem Sprung oder einem plötzlichen Richtungswechsel zu nennen. Diese Dysbalance und falschen Bewegungsmuster sollten nach einer operativen oder konservativen Therapie unbedingt beseitigt werden, um das Risiko einer neuerlichen Verletzung zu reduzieren. Profisportler haben eine höhere Verletzungsanfälligkeit bei muskulärer Ermüdung. Vor allem in der zweiten Spielhälfte kommt es häufiger zu unkontrollierten Richtungswechseln und Landungen nach einem Sprung. Da ein Fußballprofi zum Ende des Spiels muskulär maximal ermüdet ist erhöht sich auch bei einem austrainierten Sportler automatisch das Verletzungsrisiko.

Fragen? Schreiben Sie uns eine email!

8 + 12 =

Für Sprechstundentermine rufen Sie bitte in unserer Praxis Chirurgie-Eschborn unter Tel. 06196 7736991 an. Eine Beratung per E-Mail zu medizinischen Fragen ist nicht möglich.

Pin It on Pinterest